Kategorie: Termine

Vom Kanal zum Bach – Konkrete Umbaupläne für die Panke

Beispiel für eine zukünftige so genannte raue Rampe - Bild: Senatsverwaltung Umwelt

Beispiel für eine zukünftige so genannte raue Rampe – Bild: Senatsverwaltung Umwelt

Bis heute, 29. Juli, liegen die Baupläne zur Panke aus und können online oder in 12 Ordnern in der Bibliothek am Luisenbad eingesehen werden. Einwände zu diesem Planfeststellungsverfahren kann bis 11. August vorbringen, dessen Belange berührt werden. Ziel des Umbaus der Panke ist es, das Stadtfließ in einen Bach zu verwandeln. Dieser ökologische Umbau wäre erfolgreich, wenn wieder Fische in der Panke leben können.

Weiterlesen

Das wilde Paradies im CITY KINO WEDDING

mais2

Die Maisinsel

In “Escobar – Paradise Lost” will ein junger Kanadier eigentlich nur ein Aussteigerleben in Kolumbien beginnen, rutscht dann aber über seine Freundin in die Familie des Drogenbarons Escobar hinein und plötzlich ist das Paradies gar nicht mehr so paradiesisch…

Ein alter Farmer und seine 16-jährige Enkelin bewirtschaften zusammen eine unbewohnte “Maisinsel”. Als ein verwundeter Soldat auftaucht, dringt mit ihm die Realität hinein ins Paradies.

Ein wildes Paradies der anderen Art waren für einige das musikalische Leben von West Berlin in den 80ern. Wir zeigen noch einmal “B-Movie: Lust & Sund in West Berlin”.

Und das Centre Francais de Berlin präsentert zusammen mit AfricAvenir den Film “Retour à Gorée”.

Weiterlesen

Roggenernte an der Bernauer Straße

Das Getreidefeld, im Hintergrund die Häuser des Brunnenviertels. Foto: Hensel

Das Getreidefeld, im Hintergrund die Häuser des Brunnenviertels. Foto: Hensel

Es ist seit zehn Jahren ein Zeichen des Lebens auf dem ehemaligen Todesstreifen an der Bernauer Straße: das Getreidefeld rund um die Kapelle der Versöhnung. Nun ist es wieder so weit, der Roggen ist gereift. Sofern es an dem Tag nicht regnet wird er am Donnerstag (30.7.) ab 10 Uhr geerntet.

Weiterlesen

Kiezaktiv & kulinarisch am 22. Juli

Prinz-Eugen-Straße Adolfstraße PlantagenstraßeDas Quartiersmanagement Pankstraße lädt wieder zum Vorplatztreiben vor dem Büro an der Ecke Adolfstraße/Prinz-Eugen-Straße ein. Bewohnern und Besuchern werden am Nachmittag des 22. Juli Snacks und Musik zum Verweilen geboten. Mit von der Partie sind “Kulturen im Kiez e.V.” mit ihrem Projekt “Blickpunkt Jugend”, “Digitale Gesellschaft e.V.” mit dem Projekt “Sicher und Bewusst im Netz” und die “Bürgerredaktion”, die regelmäßig für die Erstellung der Kiezzeitung verantwortlich ist, sowie das Team vom QM Pankstraße. Im Anschluss bekocht die “Küfa- Küche für alle” den Kiez ….
Weiterlesen

Beach Boys, Tanztee und Unheimliches im CITY KINO WEDDING

Die Beach Boys (v. l. n. r.): Dennis Wilson (Kenny Wormald), Al Jardine (Graham Rogers), Carl Wilson (Brett Davern), Mike Love (Jake Abel) und Brian Wilson (Paul Dano)

Die Beach Boys (v. l. n. r.): Dennis Wilson (Kenny Wormald), Al Jardine (Graham Rogers), Carl Wilson (Brett Davern), Mike Love (Jake Abel) und Brian Wilson (Paul Dano)

“Love & Mercy” erzählt die bewegte Lebensgeschichte des Beach Boys Musikers Brian Wilson, der Film ist mit Paul Dano und John Cusack hochkarätig besetzt und spiegelt das Lebensgefühl der 60er Jahre in Kalifornien wieder.

In dem Dokumentarfilm “Parcour d’amour” schieben sich einsame Herzen über die Tanzfläche, die ihre sogenannten besten Jahre schon hinter sich gelassen haben.

Mysteriös und gruselig wird es mit “Ich seh Ich seh” einem österreichischen Horrorfilm und “Wenn die Gondeln Trauer tragen” aus dem Jahr 1973. Dazu haben wir den Psychologen Dr. Bernd Heimerl eingeladen, er spricht über das Unheimliche bei Freud und wie es in dem Filmklassiker filmische eingesetzt wird. Auf diesen Besuch freuen wir uns besonders!

Zudem präsentiert das Centre Francais de Berlin in Kooperation mit AfricAvenir die Deutschlandpremiere des Films “Une simple parole”.
Weiterlesen