Kategorie: Termine

4. Mai: Selda Bağcan im Alhambra

seldaAm 4. Mai um 18 Uhr findet im Weddinger Alhambra-Kino die CD und Videoclip-Release-Gala des Berliner Künstlers Ferhat Güneyli statt. Er feiert sein zweites Album vor Gästen aus Kultur, Medien und Politik. Mit dabei sind der Istanbuler Regisseur Hasan Kuyucu und die bekannte Sängerin Selda Bağcan, die als eine der bedeutensten türkischen Stimmen der zeitgenössischen Musik gilt. Nun wird sie sich mit dem Künstler Ferhat Güneyli in Berlin feiern lassen. Den Song „işte gidiyorum’’ (nun gehe ich fort) sang Ferhat Güneyli mit Selda Bağcan zusammen. Der Videoclip zu diesem Song wurde in Athen mit ihr zusammen gedreht und erzählt die traurige Geschichte des am 16.November 2000 in Paris verstorbenen Künstlers Ahmet Kaya. Kaya, ein kurdisch-türkischer Sänger, Güneylis Idol und von ihm sehr verehrt, war zugleich mit Selda Bağcan sehr eng befreundet. Güneyli singt auf seiner neuen CD „işte gidiyorum’’ 11 songs, von denen er über die Hälfte selbst komponiert hat. Die CD wird ab Mai im Handel sein und über die bekannten digitalen Plattformen vertrieben.

Mittwoch 04.Mai 2016 18.00 Uhr, Eintritt frei
ALHAMBRA KINO
Seestraße 94
13353 Berlin
Anmeldung erbeten unter : ferhat@gueneyli.de

 

Was, wann, wo im Wedding (17. Woche)

was wann woIm Wedding reicht es manchmal, sich ein paar Minuten auf die Straße zu stellen – ganz großes Kino. Es gibt aber auch kulturelle Ereignisse, die ebenfalls unsere Aufmerksamkeit verdienen. Deshalb gibt es bei uns einen Kurzüberblick über Veranstaltungen, die im Wedding und in Gesundbrunnen stattfinden.

Weiterlesen

Was, wann, wo im Wedding (16. Woche)

was wann woIm Wedding reicht es manchmal, sich ein paar Minuten auf die Straße zu stellen – ganz großes Kino. Es gibt aber auch kulturelle Ereignisse, die ebenfalls unsere Aufmerksamkeit verdienen. Deshalb gibt es bei uns einen Kurzüberblick über Veranstaltungen, die im Wedding und in Gesundbrunnen stattfinden. Diesmal eine Empfehlung für grüne Daumen und für den Humboldthain Club.

Weiterlesen

Weddinger Sprach- und Lesewoche vom 2. bis 10. September

lese

Veranstaltungsplakat 2015

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sprach- und Lesewoche geben. Am Freitag, den 2. September findet die große Eröffnungsgala im Centre Francais statt. Es folgt eine vielseitige Veranstaltungswoche für groß und klein in allen Weddinger Kiezen. Im letzten Jahr lockten die Veranstalter Daniel Gollasch (Mastul e.V) und Frank Sorge (Brauseboys) mit 25 Veranstaltungen mehrere hundert Besucher an. Es gab Lesungen im Alhambra-Kino, im Himmelbeet, auf der Gleimoase und natürlich in vielen Cafés und Restaurants. Weiterlesen

Weddinger Hinterhofflohmarkt

HinterhofflohmarktAn diesem Sonntag, den 17. April ist es wieder soweit:

Die Nachbarschaftsinitiative Polly & Bob ruft zum „Sonntag der Berliner Hinterhofflohmärkte” auf. In ganz Berlin öffnen Hausgemeinschaften Tür und Tor, um ihre Raritäten, Kuriositäten und allerhand Nützliches feil zu bieten. Auch ein Hinterhof im Wedding ist mit dabei. Weiterlesen

Berliner AK vor Aufstieg in den Profifußball

Berliner_AK_07_LogoDie Wachablösung ist längst vollzogen! Galt noch bis vor Jahresfrist der rotweinrotweiße Fußballclub aus Hohenschönhausen als dritte Kraft im Berliner Fußball, hat sich im Verlaufe der zurückliegenden Saison der Berliner Athletik-Klub 07 (BAK) als selbige im Nordostdeutschen Fußball etabliert. Spätestens seit dem 2:1-Sieg gegen den Tabellenführer FSV Zwickau kann die Elf von Trainer Steffen Baumgart vom Aufstieg in die 3. Liga träumen. Die Ausgangslage: Bei einem noch ausstehenden Nachholspiel am 11. Mai in Auerbach liegen die Weddinger mit gerade mal noch drei Pünktchen hinter den Sachsen, die gleichwohl die bessere Tordifferenz haben. „Wir wollen aufsteigen, müssen aber nicht“, sagt denn auch Sportdirektor Kemal Halat – und reichte dennoch fristgerecht die Lizenzunterlagen für die unterste Profiliga im deutschen Fußball ein. Diesen Schritt hat im übrigen auch der verantwortliche Cheftrainer als Ziel ausgeben. „Ich habe immer gesagt, dass ich an die Regionalliga-Spitze will“, verrät Steffen Baumgart, der seit März vergangenen Jahres die im Moabiter Poststadion spielende Mannschaft übernommen hat.

Weiterlesen

Gleim-Oase: Inselflüstern im Frühling

Gehegt und gepflegt: die Gleim-Oase im Brunnenviertel. Foto: Michael Becker

Gehegt und gepflegt: die Gleim-Oase im Brunnenviertel. Foto: Michael Becker

Wer kennt die wohl grünste und am liebevollsten umsorgte Verkehrsinsel der Stadt? Seit vielen Jahren pflegen Dunja Berndt und Holger Eckert die Gleim-Oase im Brunnenviertel. Doch es gibt nicht nur Blümchen zwischen dem rauschenden Verkehr vor dem Gleimtunnel. Die beiden ehrenamtlichen Paten laden auch zu Lesungen, Schachturnieren und Vorträgen ein. Seit einiger Zeit lassen sie die Gleim-Oase selbst sprechen. Im Kiezmagazin brunnen erscheint die Gleim-Oasen-Kolumne „Inselflüstern“.

Weiterlesen