Sauberkeit auf Spielplätzen – müllfrei spielen

Pankespielplatz, Gerichtstraße

Pankespielplatz, Gerichtstraße

Sand, überall Sand. Sand in den Schuhen, Sand in den Taschen  und Sand in den Falten der Hose. Eltern kennen das, denn es gehört zur rudimentären Erfahrung des Elternseins dazu. Für Kinder gehört Sand zum Spielplatz wie die Schokostreusel auf dem Schlumpfeis. Bei uns im Wedding gibt es eine Vielzahl von Sandkisten und Spielplätzen. Viele dieser Spielplätze befinden sich jedoch in einem schlechten Zustand: Zigarettenstummel und Glasscherben zählen oftmals leider zu ihrer Grundausstattung. So manches Mal muss man schon ein genaues Auge auf die Sandkiste werfen, bevor man ruhigen Gewissens sein Kind zum Spielen hinein schicken kann. Dank der Initiative “Sauberkeit auf Spielplätzen” soll sich das nun im QM-Gebiet Pankstraße ändern.

Weiterlesen

Da blüht Euch was! Floristik vom Feinsten im Sprengelkiez

Blumen Goldbeck

Blumen Goldbeck

Rosen, Tulpen, Nelken… ähm, war da noch mehr? Wo manch einer mit seinem Blumenlatein schon am Ende ist, fängt Christian Goldbeck gerade erst an, die wahren Schätze in seinem Laden aufzuzählen. Floristik hat für das Team von Blumen Goldbeck in der Tegeler Straße mit Kunst zu tun: Jeder Strauß ist ein eigenes Werkstück, mit höchstem Anspruch gefertigt.

Weiterlesen

Milieuschutzgebiete: Der Wedding soll erhalten bleiben

Erhaltungsgebiete Wedding

(c) BA Mitte

Alle haben es längst gewusst: bevor der Wedding kommt, wird er einfach verdrängt. Aufgehübscht, totsaniert und am Ende kommt die Ferienwohnung. Diese angstvolle Verheißung wurde ein Jahr nach der ersten Grobanalyse nun durch eine bezirksweite Analyse des Stadtraumes noch einmal bestätigt. Jetzt soll durch drei Erhaltungsgebiete die “typische Berliner Mischung” auch bei uns im Wedding erhalten werden. Während andere noch über die Wirkung solcher Maßnahmen diskutieren, bleibt man in der Genter Straße 33 bis 45 scheinbar ganz entspannt.

Weiterlesen

Gerade sieht es ganz gut aus

Paula Salomo

Paula Salomo

Ein Interview mit Paula Salomo zur Verstetigung* im Sprengelkiez

Ruhig ist es an diesem verhangenen Dezembervormittag im Brüsseler Kiez. In einer der verschlafenen Straßen wohnt Paula Salomo, Studentin der historischen Urbanistik an der Technischen Universität Berlin. Die gebürtige Bautzenerin bittet mich freundlich zur Tür herein und kocht einen frischen Kräutertee. Wir bleiben zum Interview gleich in der gemütlichen WG-Küche sitzen. In ihrer am 30. November 2015 eingereichten Masterarbeit beschäftigt sich Paula Salomo mit der Vernetzung zwischen verschiedenen Akteuren im Sprengelkiez. Diese Arbeit ist vor allem angesichts der bevor stehenden Verstetigung interessant. Auf dem vergangenen Markt der Ideen stellte Paula Salomo ihre Arbeit vor. Grund, noch einmal genauer nachzufragen.

Weiterlesen

5 Dinge, die man bei Regen im Wedding machen kann

Regen Gewitter

Foto: D_Kori

Es regnet Hunde und Katzen, Bindfäden oder aus Kübeln? Pah, uns doch egal! Wir leben doch nicht im Wedding, weil wir aus Zucker sind. Und außerdem gibt es genügend Möglichkeiten, sich hier die Zeit zu vertreiben, ohne nass zu werden.
Weiterlesen

Sonntag bis Donnerstag abends kein U-Bahnverkehr auf U 6-Teilstück

U-Bahn-WagenWegen Gleisbauarbeiten wird der U-Bahn-Betrieb auf dem Weddinger Abschnitt der U 6 in der Woche abends unterbrochen und ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten. Los geht es am Abend des Sonntag, den 7. Februar. Bis Freitag, den 22. April tauscht die BVG zwischen den U-Bahnhöfen Kurt-Schumacher-Platz und Wedding Gleise aus. Gleichzeitig finden auf dem U-Bahnhof Afrikanische Straße Grundinstandsetzungsarbeiten statt. Weiterlesen

Silvester am 7. Februar

7. Februar um 22.30 beginnt das Lichterfest. Foto: Andrei Schnell

7. Februar um 22.30 beginnt das Lichterfest. Foto: Andrei Schnell

Der 8. Februar 2016 ist der erste Tag im Jahr des Affen. Zumindest nach dem chinesischen Kalender. Der Fo-Guang-Shan Tempel im Brunnenviertel feiert dieses Ereignis am Abend des 7. Februar ab 22.30 Uhr. Wichtigster Teil dieses Abends ist ein Lichterfest. Interessierte Gäste sind zu dieser Feier gern gesehen. Weiterlesen