Getagged: Seestr

Green Economy im Wedding

In den Osram-Höfen an der Oudenarder Straße hat sich ein interessantes Unternehmen angesiedelt. Die Firma TerraCycle widmet sich einer wichtigen Weddinger Rohstoffquelle: Müll.

Weddingweiser-Autor Daniel Gollasch trifft sich mit dem General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wolfram Schnelle, um nachzufragen, wie das genau funktioniert. Weiterlesen

“Burgersinn” im Baudenkmal

Seit letztem Sommer werden die Weddinger an einem Kiosk der West-Berliner Wirtschaftswunderjahre an der Kreuzung Müller- und Seestraße mit dem Nationalgericht der Amerikaner – dem Hamburger – versorgt. Dabei verdankt das Schnellrestaurant mit dem Namen »Rebel Room« (der Weddingweiser hat darüber schon berichtet) seine Existenz dem Berliner »Toilettenkönig« Hans Wall und dem zwischen ihm und dem Land Berlin abgeschlossenen Toilettenvertrag.

Weiterlesen