Getagged: Müllerstraße

Diese Suppen sind sozial

superSuppe

So einfach ist die Sache mit der Super Suppe.

Es geht um Suppe. Und es geht um Ideen. Und es geht auch um Geld. Grafik-Designerin Franziska Loh lädt am 12. Oktober zum Suppe-Essen in den Supermarkt in der Brunnenstraße 64 ein. Doch es ist besondere Suppe: Bewohner mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund kochen und schmecken ihre Suppen mit den Gewürzen ihrer Heimat ab. Wer zwischen 16 und 19 Uhr eine „Super Suppe“ probieren möchte, gibt dafür 3 Euro. Das Essensgeld fließt in Projekte, die Teilnehmer gehen satt und zufrieden nach Hause. So einfach ist die Idee der „Super Suppe“.

Weiterlesen

Togo bald keine “Kolonie” mehr

Berlin kann von sich behaupten, 925 Kleingartenanlagen mit mehr als 73.000 Parzellen¹ zu besitzen. Wenn eine Kleingartenkolonie Geburtstag feiert, ist das nichts Besonderes. Doch wenn der “Dauerkleingartenverein Togo” sein 75 . Jubiläum feiert, ist das für den Bezirksbürgermeister Christian Hanke ein Grund, den Kleingärtnern einen Besuch abzustatten. Wenn auch nicht der Hauptgrund…

Weiterlesen

Moni’s Fischkajüte: Treffpunkt für alteingesessene Weddinger

Monis Fischkajüte 1 Von außen macht die Fischkajüte einen eher unscheinbaren Eindruck und gliedert sich in die umliegenden Friseur- und Kebabstores nahtlos ein. Nur die Reklame lässt erahnen, dass es sich hier um einen traditionellen Fischladen handelt. Innen geht es dagegen herzlich und familiär zu. Mit Hummerservietten und großem Segelschiffaufkleber an der Wand wirkt es hier im Wedding sogar schon maritim. Im Zentrum des Ladens befindet sich die große hell beleuchtete Fischtheke, hinter der sich Moni, die Ladenbesitzerin, postiert. Das Angebot reicht von hausgemachten Salaten, belegten Brötchen bis hin zu Frischfisch aller Art. Weiterlesen