Getagged: Müllerstraße

FUNFREEDOMFEAR – Über den Spaß, die Freiheit und die Angst sich selbstständig zu machen

FUNFREEDOMFEAR

FUNFREEDOMFEAR

Spaß, Freiheit und Angst – das sind auch die Koordinaten, in denen sich die Protagonisten des Dokumentarfilms FUNFREEDOMFEAR bewegen; sie alle haben sich selbstständig gemacht oder wollen den Schritt bald gehen. Die Regisseurin Christine Bürger hat die fünf sehr unterschiedlichen Menschen nach ihren Arbeitsbiografien befragt und ihre jetzige Arbeit portraitiert. Am Sonntag, 9. November um 14 Uhr ist der Film im CITY KINO WEDDING zu sehen. Die Regisseurin wird zu Gast sein und ihren Film vorstellen – im Anschluss gibt es ein Gespräch mit dem Publikum.

Weiterlesen

Das CITY KINO WEDDING weiß: Arbeit ist das halbe Leben

CITY KINO WEDDING Novemberprogramm

Arbeit ist das halbe Leben

Eine spontane Umschulung als Drogendealerin, eine junge Tänzerin, die nach Selbstverwirklichung strebt und fünf Menschen, die sich ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen – so beginnt der November. Am Sonnabend, den 8. & Sonntag, den 9. November zeigt das CITY KINO WEDDING den französischen Kinohit PAULETTE, den schwarz-weiß Independentfilm FRANCES HA und zum Dokumentarfilm FUNFREEDOMFEAR hat das Team die Regisseurin Christine Bürger ins Kino eingeladen.

Weiterlesen

Müllerstraße: Der “Ku’damm des Nordens”

Ralf Schmiedecke, Autor von inzwischen 13 Büchern über die Historie diverser Berliner Stadtteile sowie der Berliner Feuerwehr,  lebt seit seiner Geburt im Wedding. Der Hobby-Historiker arbeitet als Sicherheitsingenieur bei der BSR. Seine Freizeitbeschäftigung ist eher eine Leidenschaft: Er sammelt historische Ansichtskarten, Fotos und Firmenrechnungen. Die meisten Exponate stammen dabei aus dem alten Bezirk Wedding. Über den hat er bereits drei Bildbände zusammengestellt – und das vierte Buch ist schon in Arbeit. Weiterlesen