Getagged: Mauerpark

Die Kolumne: Unterwegs im Humboldthain

humboldthain2Wir rennen über die große Wiese und knicken die Grashalme um. Also der kleine Weddinger rennt. Ich gehe in meinem Sonntagsspazierschritt. Grashalme knicke ich dabei trotzdem um. Der kleine Weddinger sucht den schönsten Kletterbaum. Ich suche den Mauerpark im Humboldthain. Also ich versuche zu fühlen, ob der Humboldthain noch richtig Humboldthain ist oder schon Prenzlpark im Wedding.

Weiterlesen

Mit ganzer Kraft für die Gleim-Oase

Dunja und Holger an ihrem Wunschbaum. Was sie selbst sich wünschen, ist klar: Gleim-Oase soll bleiben!

Dunja und Holger an ihrem Wunschbaum. Was sie selbst sich wünschen, ist klar: Gleim-Oase soll bleiben!

Die Gleim-Oase könnte wohl kaum besseren Paten haben. Dunja Berndt und Holger Eckert kümmern sich seit 2010 um die Verkehrsinsel vor dem Gleimtunnel. Gerade haben die beiden eine neue Ausstellung auf dem vielleicht kleinsten Park der Stadt eröffnet, ein Hochbeet anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Mauerfall“ mit roten und weißen Nelken bepflanzt und Unterschriften für den Erhalt des kleinen Stadtgartens gesammelt.

Weiterlesen

Solidarisches Imkern: Auf Pollenfang im Mauerpark

Die Imker und ihre Helfer aus dem Mauergarten.

Die Imker und ihre Helfer aus dem Mauergarten.

Vor kurzem sind in den Gemeinschaftsgarten Mauergarten zwei Honigbienenvölker eingezogen. Inzwischen haben sie sich in ihren Bienenkisten, den so genannten Beuten, eingerichtet und suchen in der Umgebung unermüdlich nach Nahrung. Auswahl haben sie als echte Stadtbienen jede Menge, denn das Stadtimkern ist inzwischen auch wegen der größeren Artenvielfalt populär geworden. Balkonkästen, Kleingärten, Parkanlagen und Straßenbäume bieten den Stadtbienen ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot.

Weiterlesen