Getagged: Gesundbrunnen

Die Flüchtlinge sind im Soldiner Kiez willkommen

Der Unterstützerkreis „Wedding hilft“ traf sich erstmals in der NachbarschaftsEtage in der Osloer Straße. Ruth Ditschkowski (rechts) hatte dazu eingeladen.

Der Unterstützerkreis „Wedding hilft“ traf sich erstmals in der NachbarschaftsEtage in der Osloer Straße. Ruth Ditschkowski (rechts) hatte dazu eingeladen.

Wie ein Dornröschenschloss kommt die ehemalige Gebrüder-Grimm-Schule an der Gotenburger Straße daher. Seit sie Mitte September zu einem Refugium für Flüchtlinge umgebaut wurde, lebt das zuvor leer stehende Gebäude wieder auf. Viele der Familien waren gezwungen, die Heimat zu verlassen und mussten aus Kriegs- und Krisengebieten wie Syrien oder Pakistan fliehen. Nach traumatischen Monaten wissen sie sich nun in Sicherheit. Mit Sach- und Kleiderspenden benachbarter Schulen und Kindergärten wurden sie von den Anwohnern empfangen. Ein Unterstützerkreis ist dabei, sich zu formieren.

Weiterlesen

Grüntaler Straße: Der Wandel kommt von Süden

Lange war sie eine unauffällige Wohnstraße, nur wenige hundert Meter von der ehemaligen Zonengrenze an der Bornholmer Brücke entfernt. Doch seit einigen Jahren tut sich etwas in der Grüntaler Straße in Gesundbrunnen– vor allem an ihrem südwestlichen Ende. Neben neuen Bars gibt es auch einen Laden mit Büchern über elektronische Musik und die Möglichkeit, in eine Performance zu geraten. Weiterlesen

DIORAMA: der Markt, der in Ideen schwimmt

Siebdruck-Workshop (C) Diorama

Siebdruck-Workshop (C) Diorama

Am Sonntag, den 14. Dezember präsentiert DIORAMA zum vierten Mal Markt und Workshops für Grafik, Design und Kunst. Das vorweihnachtliche Event begibt sich dieses Mal ins STATTBAD, einen der spannendsten Orte im Wedding. Dort wartet zwischen 14 und 21 Uhr eine in Berlin einzigartige Kombination aus hochwertigem Designmarkt und zahlreichen Kunstworkshops auf die Besucher.

Dieses Jahr werden ganz besondere Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen, denn DIORAMA ermöglicht es, individuelle Produkte für seine Liebsten zu finden, aber auch selbst tätig zu werden und handgefertigte Dinge zu verschenken. Weiterlesen