Kategorie: Zwischen Leo und Panke

Die Panke in der Presse der 1950er Jahre

Frontstadt West-Berlin – die Grenzen zum sowjetischen Sektor werden immer undurchlässiger, und Besuche im Berliner Umland sind schon nicht mehr möglich. Die Panke fließt drei Mal munter unter Stadt- und Sektorengrenzen hindurch – und in den Jahren vor dem Mauerbau erfährt sie in einigen Zeitungsartikeln Aufmerksamkeit…. Weiterlesen

Müllerstraße: Der “Ku’damm des Nordens”

Ralf Schmiedecke, Autor von inzwischen 13 Büchern über die Historie diverser Berliner Stadtteile sowie der Berliner Feuerwehr,  lebt seit seiner Geburt im Wedding. Der Hobby-Historiker arbeitet als Sicherheitsingenieur bei der BSR. Seine Freizeitbeschäftigung ist eher eine Leidenschaft: Er sammelt historische Ansichtskarten, Fotos und Firmenrechnungen. Die meisten Exponate stammen dabei aus dem alten Bezirk Wedding. Über den hat er bereits drei Bildbände zusammengestellt – und das vierte Buch ist schon in Arbeit. Weiterlesen

City Kino im Centre Français startet mit Regelbetrieb

Anne Lakeberg im City Kino im Centre Francais

Anne Lakeberg im City Kino im Centre Francais

Das im September 2014 neueröffnete City Kino in der Müllerstraße 74 begann heute, am 11. Oktober, um 17 Uhr den Regelbetrieb mit dem Film “Die Karte meiner Träume“. 20 Besucher sahen sich im historischen Kino im Centre Français den französischen Film über den zehnjährigen Abenteurer an. Das Programm des Kinos stellen Anne Lakeberg und Wiebke Wolter zusammen. Beide Frauen arbeiten hauptberuflich in der Kinobranche. Ehrenamtlich betreiben sie das City Kino auf Basis einer Kooperation mit dem Centre Francais.
Weiterlesen