Kategorie: Manufaktur

“Coffee Circle”: Äthiopische Kaffeebohnen aus dem Wedding

coffeecircle-5Vor kurzem ist das junge Berliner Unternehmen Coffee Circle von Kreuzberg in den Wedding gezogen. Dort hat es nun mehr Platz für den eigenen Kaffee, den es direkt aus Äthiopien importiert und in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt. Auch die eigene Rösterei soll im Gewerbehof in Bahnhofsnähe bald Platz finden. Einkaufsleiter Hannes Fendrich, der auch deutscher ‘Brühmeister’ ist, hat uns in den neuen Räumlichkeiten herumgeführt.

Weiterlesen

Weddinger Wundertüte, die zweite…

WundertüteWundertütentag 2013 MontagehalleWer den Weddingweiser regelmäßig verfolgt, wird wissen, dass sich hinter Weddinger Fassaden viele Geschäftsideen, Manufakturen und oftmals unerwartete Aktivitäten verbergen. Im Laufe der Zeit haben unsere Leserinnen und Leser zahlreiche Berichte über die kreativen, innovativen “Macher” aus dem Wedding und Gesundbrunnen lesen können, die mit dem Klischee des grauen und stillosen Arbeiterbezirks gehörig aufräumen. Schon im vergangenen Oktober haben sich einige dieser Künstler, Designer und Unternehmer zu einem gemeinsamen Aktionstag zusammengeschlossen und im wahrsten Sinne des Wortes eine “Wundertüte” mit Flyern und Postkarten ihrer Produkte verschenkt. In diesem Jahr wird die Idee weiter ausgebaut – gleich 28 Manufakturen, Cafés und Bars beteiligen sich diesmal. Ein ganzes Wochenende lang, vom Freitagabend, 5. September bis Sonntagabend, 7. September können neugierige Wedding-Entdecker in den beteiligten Läden ein spezielles Veranstaltungsprogramm genießen, die handgemachten Produkte erleben und sich auf kleine Überraschungen freuen.

Weiterlesen

Moni’s Fischkajüte: Treffpunkt für alteingesessene Weddinger

Monis Fischkajüte 1 Von außen macht die Fischkajüte einen eher unscheinbaren Eindruck und gliedert sich in die umliegenden Friseur- und Kebabstores nahtlos ein. Nur die Reklame lässt erahnen, dass es sich hier um einen traditionellen Fischladen handelt. Innen geht es dagegen herzlich und familiär zu. Mit Hummerservietten und großem Segelschiffaufkleber an der Wand wirkt es hier im Wedding sogar schon maritim. Im Zentrum des Ladens befindet sich die große hell beleuchtete Fischtheke, hinter der sich Moni, die Ladenbesitzerin, postiert. Das Angebot reicht von hausgemachten Salaten, belegten Brötchen bis hin zu Frischfisch aller Art. Weiterlesen