Kategorie: Kultur

„Nächte des Ramadan“: Auftakt im Wedding

©Luise Müller/Piranha Kultur

©Luise Müller/Piranha Kultur

Ein herzhafter und appetitanregender Geruch schlug den Besuchern der Moschee neben dem kleinen Lebensmittelladen entgegen. In der Küche bereiteten zwei ältere Herren ein Köfte-Gericht mit Reis vor. Diese Vorbereitungen galten nicht nur der Veranstaltung, die wir besuchten, sondern auch jenen Menschen, die während des Ramadan allabendlich zum „Iftar“, dem gemeinsamen Fastenbrechen, in ihrer Moschee zusammenkommen.
Weiterlesen

a-dding: Nutzen durch Zwischennutzen – Mutige Vermieter gesucht

Anke Rommel hat sich mit ihrer Plattform a-dding ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Sie will den berüchtigten Berliner Leerstand, über den so gerne geschimpft wird, konstruktiv bekämpfen. a-dding vermittelt leerstehende Ladenlokale an Künstler und Kleinstunternehmer, die diese gegen Bezahlung der Betriebskosten nutzen können, bis ein langfristiger Mieter gefunden ist – ein Beitrag aus dem neuen Kiezmagazin “Soldiner”.

a-dding

So zum Beispiel sah eine Zwischennutzung in der Transvaalstraße aus

Weiterlesen

Fête de la Musique, während der WM unterm Kirchendach…

StephanuskircheGastonomen und Veranstalter, die etwas zur Fête de la Musique machen möchten, stehen in diesem Jahr vor einer interessanten Aufgabe. Wie bringen sie Fußball  –  Deutschland spielt um 21:00 Uhr – und das Musikprogramm zur Sommersonnenwende zusammen? Vor allem, da für den Samstag auch noch nicht ganz so schönes Wetter vorausgesagt wird. Mario von der Golden Lounge – der sich auch als Kiezakteur in das Geschehen um die Soldiner Straße einbringt – hat es kurzfristig geschafft, sein Musikprogramm von der Straße in die benachbarte Stephanuskirche zu verlegen!

Weiterlesen